DIE ONKOLOGISCHE AUS- UND WEITERBILDUNG FÜR YOGALEHRER:INNEN

Die Kammler Akademie ist die Top-Adresse für Aus- und Weiterbildungen zu Yoga und Krebs. Hier findest du als Yogalehrer:in alle wichtigen Informationen, Teacher Trainings und vertiefende Schulungen. Darüber hinaus bilden wir eine stetig wachsende Gemeinschaft, eine große Community, die sich gegenseitig hilft, austauscht und besser macht. Ja, wir wollen immer ein bisschen besser werden, um Menschen mit einer Krebserfahrung bestmöglich auf ihrem Weg unterstützen zu können mit dem besonderen Konzept der Kammler Akademie Yoga und Krebs.

#LASSTUNSWASBEWEGEN

DAS KONZEPT

Die Gründerin der Akademie, Gaby Nele Kammler, hat ihre berufliche Erfahrung aus der Onkologie mit ihrem Können als spezialisierte Yogalehrerin vereint. Ihre Erfahrung aus über zwanzig Jahren in der Schulmedizin, als Referentin der Deutschen Krebshilfe e.V. und ihr Wissen aus vielen Jahren Erfahrung im Unterrichten von Menschen mit einer Krebserfahrung sind in dieses Konzept mit eingeflossen.

Über Jahre hat Gaby eine einzigartige Kombination entwickelt aus vertieftem medizinischem Wissen über Krebserkrankungen und neu erworbenen Handlungskompetenzen, die uralten Lehren des Yoga einzusetzen.

Die Kammler Akademie vereint das moderne, medizinische Wissen des Westens mit dem alten Wissen des Yoga. Wir lehren, wie Yoga als komplementärmedizinisches Verfahren eingesetzt werden kann. Mit unserem Konzept erhältst du Sicherheit, Menschen mit einer Krebserfahrung kompetent zu unterrichten.

Die Weiterbildungen der Kammler Akademie finden mehrmals jährlich an mehreren Standorten in Deutschland und der Schweiz statt.

Werde Teil unserer Community.

Erfahre mehr über die Kammler Methode im Interview mit Gaby

„DURCH GEZIELTE KÖRPERLICHE ÜBUNGEN WIRD DER KÖRPER KRÄFTIGER UND BEWEGLICHER. FORSCHUNGSERGEBNISSE BELEGEN ZUDEM, DASS YOGA EINEN POSITIVEN EINFLUSS AUF DIE NEBENWIRKUNGEN VON KREBSTHERAPIEN HABEN KANN “

YOGA UND KREBS AUSBILDUNG

Die zertifizierte Ausbildung der Kammler Akademie gibt Yogalehrer:innen Sicherheit und Vertrauen, auf die besondere körperliche und emotionale Situation von Menschen mit einer Krebserkankung einzugehen und Yoga-Stunden anzubieten, die nachhaltig hilfreich sind.

Moderne Krebstherapien bringen eine Vielzahl von Nebenwirkungen mit sich. Um Krebspatient:innen im Yoga unterrichten zu können, ist es deshalb notwendig, ein fundiertes Wissen über die Erkrankung, aktuelle Therapien und entstehende Nebenwirkungen zu besitzen. Empathie und eine gute Yogalehrer-Ausbildung sind in diesem Fall nicht genug: Menschen, die von Krebs betroffen sind, sind in einer lebensverändernden Situation und stehen von heute auf morgen besonderen körperlichen und emotionalen Herausforderungen gegenüber.

In unserer umfassenden Ausbildung vermitteln Gaby und ihre Gastdozentinnen dir ein umfangreiches Wissen und ein tiefes Verständnis dieser besonderen Lebenssituation. Wir betrachten Krebserkrankungen gemeinsam aus ganzheitlicher Sicht. Du lernst, wie du durch den Einsatz von Pranayama, geeigneten Asanas und Meditationen die Yoga-Schüler:innen auf ihrem Weg begleiten kannst, wie du Yogastunden richtig konzipierst und wie du kompetent unterrichtest. Ebenso wird dir vermittelt, welche Übungen vermieden werden sollten und welche Herausforderungen in der Yoga-Stunde besonders häufig auftreten können. Im Präsenzunterricht lernst du, dich besonders gut in deine Yogaschüler:innen einzufühlen und sie liebevoll begleiten zu können. Darüber hinaus erlernst du, Meditationen anzuleiten, die in dieser Situation besonders gut geeignet sind. Jahrtausendealtes Wissen und die Erfahrung aus vielen Jahren Yogaunterricht mit Krebspatienten sind in das Curriculum ebenso eingeflossen wie die neuesten Erkenntnisse aus Epigenetik und Neurowissenschaft.

Die Ausbildung gliedert sich in drei Module, die die wesentlichen Säulen unseres Yoga und Krebs Konzeptes darstellen:

Modul 1 – Wissen: Fundiertes onkologisches Basiswissen

Modul 2 – Verstehen: Tiefes Verständnis der emotionalen Situation und kompetentes Nebenwirkungsmanagement

Modul 3 – Bewegen: Begleitung im Innen und Außen: die Kraft innerer Arbeit und der Weg in die Zukunft

Die Ausbildung findet berufsbegleitend über 3 Wochenenden oder als Kompaktausbildung von montags bis freitags statt.

Da sich einige Inhalte nur persönlich vermitteln und erfahren lassen, enthalten alle Ausbildungen einen Präsenzteil.

Werde Teil unserer Community und engagiere dich mit uns für dieses so wichtige Thema der Zukunft. Wir freuen uns, wenn wir dich bald in einer unserer Ausbildungen begrüßen können und du Teil unseres Netzwerks wirst.

Namasté

Gaby Nele Kammler & Team

Das macht unsere Yoga und Krebs Ausbildung so besonders:

– fundiertes, wissenschaftlich belegtes Fachwissen
– praktische Erfahrung aus 10 Jahren Yoga-Unterricht mit Menschen mit unterschiedlichsten Krebserkrankungen
– Präsenzunterricht und persönlicher Kontakt
– eine starke Community und Zugang zum Mitgliederbereich
– Zugang zu onkologischem Netzwerk
– regelmäßiger Support nach der Ausbildung mit wissenschaftlichen Updates
– Input, der deine gesamte Yogapraxis bereichern wird

TERMINE

2022







Veranstaltungen

2023







Veranstaltungen

Du hast noch offene Fragen zur Ausbildung oder benötigst Unterstützung, welches Modul für Dich das richtige ist? Dann schreib uns eine Nachricht. Wir helfen Dir gern.

Zum Kontaktformular

MEDIEN

Als Co-Autorin des Buches ‚Krebs – gemeinsam sind wir stark‘ und Expertin für das Thema Yoga und Krebs hat Gaby bereits viele Artikel zu begleitendem Yoga in der Krebstherapie veröffentlicht.

Buchempfehlung: Krebs – Gemeinsam sind wir stark

Yogatherapie und Heilung

Yoga in der Krebstherapie

NEWSLETTER

Alle Infos rund um Yoga und Krebs, spannende Artikel und aktuelle Berichte bekommst du mit unserem kostenlosen Newsletter.